cSE

Corestyle Entertainment besteht seid Oktober 2001 und startete damals mit einem kleinen Clubevent, dem Hardcore Cube im Cube Essen, welches mittlerweile abgerissen wurde. Nach dem erfolgreichen Event wollte man eine Stufe höher gehen und veranstaltete in der legendären Matrix in Bochum die Rebirth, welche ein voller Erfolg war. Die Veranstalter waren zufrieden und wollten weiter innovative Konzepte präsentieren. Was auch zunächst gelang mit einem anderen Konzept der Redemption im Ex Bad in Münster. Zwar war das Event kein finanzieller Erfolg aber die Kritiken waren Ausnahmslos positiv, was der grandiosen Location zu verdanken ist.

Neben diesen Eventreihen wurde auch die Armageddon in Herten und die Technostasia im Ex Bad Münster durch geführt. Nach einigen finanziell nicht erfolgreichen Events zog man sich aus der Veranstalter Riege zurück und legte eine Pause ein.

Das erste Event nach der Pause war ein Kooperation mit Kingsize, die Exzess im Hoeschpark/Dortmund, welche regen Zuspruch bekam und mit einer Top Stimmung aufwarten konnte.
Ein weiteres Highlight war der Boltsplatz der in Kooperation mit www.know-more-stylez.de und Rod Bolts in Lünen im Grubenwehrheim veranstaltet wurde. Keine geringerern als die Marshall Masters machten sich auf den Weg von Hamburg um das Grubenwehrheim zu rocken. Was Sie auch taten und allen Gästen eine Wahnsinns Nacht bescherten.Nach dieser tollen Nacht hatte man wieder Lust bekommen und begann eine Partyreihe im Bonanza aka Timeless in Dortmund, die sich Revolution 4 Panics nannte. 1 Jahr hielt sich diese Partyreihe und war durchaus beliebt.

Es sollte ein Comeback auf der großen Bühne folgen und dieser sollte wieder dort statt finden wo es Begann, in der Matrix in Bochum.
Die Digital Overdose wurde mit einem sehr kreativen Konzept auf die Bühne gebracht und es fanden sich einige Zusammen um die Nacht zu zelebrieren. Danach gab es einige kleine Events mit dem neuen Veranstalter ProMode Ent. Corestyle war in kleinem Maße beteiligt an der Hardcore Religion,Hellraiser und der Loveparade Afterparty. Die Zusammenarbeit endete und Corestyle zog sich wieder aus dem Partybereich zurück. Lediglich ein Boltsplatz wurde noch veranstaltet und danach besann man sich auf andere Gebiete.

Corestyle wuchs in der Zeit, als Anbieter für Bustouren nach Holland. Man wollte mit Freunden auf Festivals in die Niederlande und charterte einen Bus um dort hin zu gelangen. Über die Jahre hinweg fanden sich immer weiter Mitstreiter um die Festivals in den Niederlanden zu betanzen. Bis heute ist Corestyle ein gefragter Anlaufpunkt um gemeinsam mit Freunden tolle Events zu besuchen.

Ein weiterer Bereich in dem sich Corestyle immer mehr positionierte ist der Industrial Hardcore Bereich. Der große Teil der angeschlossenen Künstler spielt diesen Stil und Corestyle steht mittlerweile in Deutschland für Industrial der feinsten, brachialen Sorte. Es wurden 2 Events mit dem Namen Unleashed im X-Club in Dortmund durchgeführt, die bei einigen Liebhabern der Musik anklang fand.

Ein glücklicher Zufall und ein experimentierfreudiger Partner liessen es zu ein Label zu gründen für eben diese Musik. Der Plattenladen Important begrüßte die Idee eines Underground Industrial Labels und es wurden einige Release bis heute veröffentlicht. Das Label ist mittlerweile ein anerkanntes Label das schon so manche Größe releasen durfte. Und es wird noch weiterhin viel zu hören geben.

An dieser Stelle möchte sich das Corestyle Team bei www.important-records.de bedanken für die Freiheiten und das Vertrauen.

Vor einiger Zeit wurde dann von Björn Seum ein kleines Liebhaber Projekt initiiert, an dem sich Corestyle bis heute beteiligt. Die Raveland verkörpert Musik der 90 als es noch keine Schubladen gab und vieles zusammen lief. Die Raveland will diesen Geist für ein paar Nächte wieder beleben und tut dies mit stetigen Erfolg. Nach dem Anfang im X-Club hat die Raveland Ihr zuhause im Royal Bambi in Dortmund gefunden.Im Jahr 2010 gab es erstmals eine Bühne auf der Ruhr in Love was auch weiter geführt wurde. Ebenfalls schlägt hier ein Area Hosting bei einem Event aus dem Hause A.L.E.X. Events.

Ansonsten beschränken sich die Veranstalter Aktivitäten auf Area Hostings für A.L.E.X. Ent. und seinen Events. Ab und an werden wir eingeladen eine Industrial Halle zu bestücken und bisher waren die Nächte immer mit einem grandiosen Publikum gesegnet.

Dies ist ein kleiner Überblick über Corestyle Entertainment, das in diesem Jahr sein 10 Jähriges bestehen feiern darf.

2 Gedanken zu „cSE

  1. CSE Bustouren: Immer sicher,immer zuverlässig und immer mit ner Menge Spaß und cooler Leute verbunden! Einmal CSE,immer CSE! Hier werden sie geholfen 😉

  2. CSE Bustouren: Immer sicher,immer zuverlässig und immer mit ner Menge Spaß und cooler Leute verbunden! Einmal CSE,immer CSE! Hier werden sie geholfen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.